Rund um den Salzgittersee

Rund um den Salzgittersee bietet sich dem Besucher ein attraktives Angebot an möglichen Freizeitaktivitäten. Der Rundweg um den See und auf der Insel laden zum Spazierengehen, Laufen, Rad- und Inlinerfahren ein. Das Hallenfreibad Lebenstedt in direkter Nähe zum Salzgittersee kombiniert ein ganzjährig geöffnetes Hallenbad mit einem Freibad, das über die Sommermonate zu einem erfrischenden Besuch einlädt. Bis Ende 2018 befindet sich das Hallenfreibad allerdings im Umbau, weshalb im Badebetrieb mit Einschränkungen zu rechnen ist. 
Die Insel im Salzgittersee gilt als Ruhepol. Hier befinden sich der Hundebadestrand und der Discgolf Parcours. Dieser ist ganzjährig kostenfrei nutzbar. Scheiben lassen sich gegen eine geringe Gebühr bei der Wasserskiseilbahn oder in der Eissporthalle leihen. 
Die Eissporthalle ergänzt das umfangreiche Freizeitangebot um den Salzgittersee im Winter. Dann stehen Eislaufen, Eishockey und Eisstockschießen auf dem Programm. 
Kinder erwartet der attraktivste Spielplatz der Region: der Piratenspielplatz. Er liegt am nördöstlichen Sandstrand des Sees und bietet auf seinem 4.500 qm großen Areal einen ganz besonderen Ort zum Spielen. 
Der Salzgittersee lässt sich auch aus der Luft erkunden: ob mit dem Segelflugzeug, mit einer Ballonfahrt oder indirekt mit einem Modellflugzeug. Durch den nahe gelegenen Segelflugplatz ergeben sich diese Möglichkeiten. 
Für das leibliche Wohl sorgen zahlreiche Einkehrmöglichkeiten rund um den Salzgittersee. Hier können Sie einen schnellen Imbiss zu sich nehmen, aber auch einen entspannten Restaurantbesuch genießen, bei dem Sie den Sonnenuntergang beobachten können.